Kontakt

Blumen bringen die richtige Stimmung auf eine Hochzeit.

Blumen gehören zu jeder Hochzeit. Ihr Duft hebt die Laune Ihrer Gäste. Ihre Schönheit lässt jeden Raum festlicher erscheinen. Aber wenn Sie nicht aufpassen, steigen die Kosten dafür ganz schnell ins Unermessliche, zum Beispiel, wenn Sie sich für ausgefallene Pflanzen begeistern oder Maiglöckchen im Winter haben möchten. Dank des weltweiten Blumenhandels ist fast alles möglich. Deshalb informieren Sie sich gut über die Preise und lassen Sie sich genauestens beraten.

Der Brautstrauß

Normalerweise kümmert sich der Bräutigam um den Brautstrauß und überrascht seine Braut am Tag der Hochzeit damit. Aber heutzutage ist es auch durchaus üblich, den Brautstrauß zusammen auszusuchen, damit er farblich und vom Stil her zum Kleid und zur restlichen Dekoration passt.

Wie viel Blumen brauchen Sie?

Dekorieren Sie Ihre Hochzeit so blumig, wie es Ihnen beiden gefällt. Minimalistisch mit wenigen Blumenakzenten, nur mit Blütenblättern dekoriert oder romantisch-verspielt mit Girlanden und Blüten, wohin das Auge schaut. Lassen Sie sich von Ihrer Location inspirieren und entscheiden Sie sich für Arrangements, die auch zum Ambiente passen. Bedenken Sie, was welche Blume kostet und was dann noch vom restlichen Budget übrig bleibt. Im Allgemeinen sind zehn Prozent des Gesamt-Budgets für die Blumen und Dekorationen angemessen.

 

Die wichtigsten Punkte

9–12 Monate vorher

  • Bei Kirchen/Locations/Restaurants auf Dekoration und Farben achten

6–9 Monate vorher

1 Woche vorher

  • Liefertermin und Ort nochmals vom Floristen bestätigen lassen
  • Für den Empfang der Blumen vor Ort (Kirche, Location) sorgen

Am Hochzeitstag

  • Blumen entgegennehmen
  • Brautstrauß werfen

Wir haben Sie neugierig gemacht? Testen Sie jetzt den Hochzeitstisch.

Ein Service der GALERIA Kaufhof GmbH